Spendenübergabe 1.250 Jahre Mommenheim – durch die CDU- Mommenheim

Die CDU- Mommenheim spendet zum Gemeinde- jubiläum einen „Friedensbaum“, das war die Überraschung bei der abschließenden Jubiläumsveranstaltung vor 2 Jahren. Jetzt konnte der Baum übergeben werden, denn der kleine Friedwald, bestehend aus 3 Amberbäumen, auf dem Friedhof in Mommenheim, musste im vergangenen Jahr erst angelegt werden. „Und dann wollten wir natürlich noch warten, bis die Bäume ausschlagen“, bedankte sich  Ortsbürgermeister Hans-Peter Broock bei der Spendenübergabe. Mit der Baumbestattung können Verstorbene nun in einer neuen Variante ihren ewigen Frieden finden.

Der Amberbaum ist ein tiefwurzelnder Baum, dessen Blätter im Herbst eine beeindruckende Rotfärbung entwickelt.

„Wir wollen nicht die Spende auf einen bestimmten Baum richten. Vielleicht will nicht jeder unter einem CDU- Baum liegen. So überlassen wir es der Fantasie, ob der Verstorbene unter dem CDU- Baum liegt oder unter einem der beiden weiteren Amberbäume“, schmunzelten der CDU- Ortsvorsitzende Georg Beer und Ortsbürgermeister Hans-Peter Broock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.